• Sixth Floor Museum jfk exterior
  • Batman Six Flags Over Texas
  • Perot Museum of Nature and Science Mark Knight Photography
  • Dallas KlydeWarrenPark CreditDCVB 1
  • SpeedZone
  • ATT Performing Arts Center Wyly Theatre
  • Dallas 2013 DallasZoo CreditDCVB 5
  • Dallas GeO Deck Credit Andrew Bordwin 3404
  • Credit DCVB
  • Six Flags over Texas
  • Perot Museum of Nature & Science - Mark Knight Photography
  • Klyde Warren Park - Credit DCVB
  • SpeedZone
  • AT&T Performing Arts Center
  • Dallas Zoo - Credit DCVB
  • GeO Deck Reunion Tower - Credit Andrew Borden

Attraktionen

Sind Sie auf der Suche nach Nervenkitzel? Dann besuchen Sie doch Six Flags oder die Speed Zone. Tierliebhaber sollten einen Ausflug zum World Aquarium oder zum Zoo machen. Und jeder, der einen einmaligen Blick von oben auf Dallas haben möchte, ist auf dem GEO-Deck genau richtig. Diese und viele weitere Attraktionen warten in Dallas auf Sie.

Im Jahr 1963 wurde John F. Kennedy von Lee Harvey Oswald auf dem Dealey Plaza erschossen. Der Attentäter befand sich zu diesem Zeitpunkt im Texas School Book Depository. Heute befindet sich dort im 6. und 7. Stock das Sixth Floor Museum, in dem Besucher sich über das Leben, den Tod und die Hinterlassenschaft des 35. Präsidenten informieren können. Die Ausstellung befindet sich auf zwei Etagen und beinhaltet neben Filmen, Fotos und Artefakten aus seinem Leben auch einen Reading Room, mit einer Kollektion von Büchern über John F. Kennedy. Audio-Touren sind im Eintrittspreis enthalten und sind auch in deutsch verfügbar.

Six Flags Over Texas
ist ein Themen-Freizeitpark mit über 100 Fahrgeschäften in Arlington, circa 24km von Dallas entfernt. Nervenkitzel versprechen zum Beispiel Mr. Titan, New Texas Giant und ab 2015 Justice League: Battle for Metropolis und vieles mehr. Verschiedene spezielle Veranstaltungen an Halloween, Thanksgiving und in der Weihnachtszeit, sorgen für die saisonale Abwechslung. Der Wasserpark Hurricane Harbour gehört auch zum Areal des Freizeitparks.


Das Dallas World Aquarium ist eigentlich gar kein Aquarium, sondern ein begehbares Biotop. Es ist Heimat von unzähligen Wassertieren, Vögeln, Insekten und vielen anderen Tieren. Neben Informationen über Meeresbewohner und ihre Lebensgewohnheiten, erfährt man auch jede Menge Wissenswertes über den Regenwald, antike Zivilisationen und weit entfernte Kontinente. Der Schutz von Flora und Fauna steht beim DWA an erster Stelle. Eine begehbare Glasröhre durch eines der großen Aquarien lässt die Unterwasserwelt in einem ganz anderen Blickwinkel erscheinen. Ein Zoo, den man unbedingt gesehen haben muss.

Der Dallas Zoo wurde 1888 eröffnet. Damit ist dieser Zoo der älteste und mittlerweile auch der größte Zoo in Texas. Kleinen Besuchern und Tierfreunden wird ein Ausflug in den Dallas Zoo noch lange im Gedächtnis bleiben. Lassen Sie Ihre Kinder Giraffen füttern oder den Streichelzoo entdecken. Über 2.000 Tiere aus 406 verschiedenen Arten haben hier ihr Zuhause.

Das Perot Museum of Nature & Science kombiniert Spaß und Neugier mit Wissenschaft und Lernen. Nicht nur Kinder werden von diesem Ort begeistert sein. Könnten wir einem T-Rex davonlaufen? Oder einen Football fester werfen als ein Profisportler? Kann man einen Tornado anfassen? Diese und viele andere Fragen werden hier beantwortet. Das Museum wurde von den Dallas Morning News als „World of Wonder" bezeichnet. Das Naturwissenschaftsmuseum wurde vom Pritzker-Preis Gewinner Thom Wayne entworfen und ist auch von außen ein absoluter Hingucker.

Vor ein paar Jahren war hier noch eine Autostraße. Diese liegt nun unterhalb des Klyde Warren Parks und dieser öffentliche Park lädt zum Spazieren gehen oder entspannen ein. Jeden Tag sind vier bis fünf Aktivitäten geplant, an denen Sie kostenfrei teilnehmen können. Zum Beispiel werden Kindern Geschichten vorgelesen und donnerstags findet der wöchentliche Musikabend mit lokalen Musikern, DJ's und Jazz statt. Oder treffen Sie sich am Nachmittag zu einer entspannenden Runde Yoga im Park. Ein traumhafter Ausflug ins Grüne mitten in der Stadt! Auch kulinarisch geht es hier hoch her. Das „Savor" ist eines unserer Lieblingsrestaurants. Probieren Sie einen der leckeren Salate oder gönnen Sie sich einen besonderen Nachtisch. Aber der Park ist auch Treffpunkt der vielen Food Trucks in Dallas. Oder bringen Sie ihr Picknick einfach mit und machen es sich auf einer Wiese gemütlich und kühlen sich an einem der vielen Wasserspiele ab. Ein wahrhaft schöner Platz.

Der Reunion Tower ist ein 171 Meter hoher Turm und ist schon vom Weiten durch seine markante Kugel an der Spitze zu erkennen. Wolfgang Puck hat hier sein Restaurant und die beeindruckende Aussicht vom GEO-Deck auf die Skyline ist ein attraktives Highlight. Auf der Aussichtsplattform können Sie atemberaubende Blicke auf die Metropole werfen oder durch die leistungsstarken Teleskope, mit denen Sie sogar die Geschehnisse in den Straßen beobachten können. Innerhalb des GeoDecks finden Sie Touch-Screen Computer, die Ihnen die Geschichte und Bauten der Stadt per Finger-Klick näher bringen.

Beim Medieval Times Dinner & Tournament werden Mittelalterfans und Interessierte eine aufregende Zeit verbringen und Einzigartiges erleben. Neben Pferde- und Rittershows, bietet diese Burg auch typische Mahlzeiten und Waffen aus dem Mittelalter.

Die SpeedZone bietet Kart-, Achterbahn- und Bowlingspaß für jedermann. Vor allem mit der Familie oder mit Freunden verbringen Sie hier eine tolle Zeit.